Flyer Gemeindewanderung 2012Zu den beliebten Anlässen im Bernecker Dorfleben gehört die vom Gemeinnützigen- und Verkehrsverein (GVV) organisierte und von der Ortsgemeinde Berneck finanzierte Gemeindewanderung, die alle zwei Jahre stattfindet. Am Samstag strömten trotz der etwas unsicheren Witterung über 100 Berneckerinnen und Bernecker von allen Seiten zum Buskehrplatz. Beim doppelstöckigen Postauto wurden alle Sitz- und Stehplätze belegt.

Jung und Alt dabei
Nach der kurzen Postautofahrt war im Dorfzentrum von Walzenhausen der Start zur gut zweistündigen Wanderung. Jung und Alt, vom Kleinkind bis zum 88-jährigen rüstigen Senior, sowie auch Kandidaten für das Gemeindepräsidium und den Gemeinde- und Schulrat machten sich auf den Weg. Anfänglich ging’s über den Rosenberg zum Steigbüchel bergauf. Bei der Schweizer Familie Feuerstelle wartete aber bereits Alfred Thurnheer mit einem Trunk auf die Wanderschar. Bei der Wanderung und bei der Rast boten sich viele Kontaktmöglichkeiten an. Frisch gestärkt führte die angenehme Wanderung dann über das Birkenfeld – Kohlgrueb – Isenbühl ins Langmoos. Hier liessen es sich einige Wanderer nicht nehmen, einen weiteren Zwischenhalt einzuschalten.

Ziel am Feuerwehrfest
Über das Hard – Kobel – Klumpentorkel erreichten dann die Wanderer das Ziel, das Jubiläumsfest der Feuerwehr Berneck-Au-Heerbrugg. Hier wartete die verdiente Bratwurst mit Getränke auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Dazu konnten auch noch interessante Einblicke in die Aufgaben der Feuerwehr gewonnen werden. Die Festwirtschaft lud zum Verweilen ein.

Der Vorstand des GVV und die Ortsgemeinde Berneck haben es verstanden, eine interessante Nachmittagswanderung in unmittelbarer Nähe zu organisieren. (rsch)
(Herzlichen Dank vom GVV zu Text und Fotos von René Schelling)

LINK zu den Bildern